Odysseus' Heimkehr

Musiktheater basierend auf Claudio Monteverdis »Il ritorno d′Ulisse in patria«/ Musikalische Bearbeitung und Neukompositionen von Sebastian Schwab / Libretto von Giacomo Badoaro, mit Texten von Dagmar Leupold und Francesco Petrarca / In italienischer und deutscher Sprache mit Übertiteln

Odysseus ist zurück! Zehn lange Jahre hatte er im Trojanischen Krieg gekämpft, zehn weitere Jahre galt er als verschollen – wahrscheinlich tot. Nur vage Gerüchte kursierten über seine Odyssee, Abenteuergeschichten bar jeder Glaubwürdigkeit. Niemand rechnete wirklich noch mit seiner Rückkehr. So ist es kein Wunder, dass sich in seiner Heimat bereits etliche Bewerber eingefunden haben, die darauf hoffen, Odysseus′ Stelle einnehmen zu können: bei seiner Frau Penelope und auf seinem Thron. Unerwartet steht nun der Totgeglaubte im Raum und fordert sein angestammtes Recht ein. Die Nebenbuhler sind für den kriegserprobten Heimkehrer das geringste Problem. Und auch sein Sohn, der Odysseus nur aus Erzählungen kennt, schäumt über vor Freude, endlich den vergötterten Vater vor sich zu sehen. Doch was empfindet Penelope?

Ort: 
Stadttheater